SAARLÄNDISCHE GESELLSCHAFT FÜR KULTURPOLITIK E.V.

Vorsitzender:

Dr. Kurt Bohr
 
Mitgliederzahl: 98
(Stand: 10.05.2018)

 

Peter Alt, Architekt
Gerhard Ames, Historiker und ehem. Direktor des Historischen Museums Saar
Joachim Arnold, Geschäftsführer Musik und Theater Saar GmbH


Bertold Bahner, Vorsitzender Liberale Senioren
Mathias Beck, Galerist und Geschäftsführer

Ikbal Berber, Ehrenvorsitzende Ramesch e.V.

Klaus Bernarding, Schriftsteller

Heike Betz, ehem. Geschäftsführerin KulTour GmbH

Wolfgang Bogler, Staatskanzlei des Saarlandes
Dr. Kurt Bohr, Geschäftsführer Verlag Saarkultur gGmbH
Prof. Andreas Brandolini, Hochschule der Bildenden Künste Saar

Agilbert Breuer, ehem. Leiter des Landesinstituts für Pädagogik und Medien LPM
Kajo Breuer, ehem. Umweltdezernent der Landeshauptstadt Saarbrücken
Thomas Brück, Kulturdezernent der Landeshauptstadt Saarbrücken
Oliver Brünjes, Architekt
Günther Buth, ehem. Kulturamtsleiter der Landeshauptstadt Saarbrücken


Werner Deller, Galerist und Informatiker

Renate Dittgen, Geschäftsführerin Bau-Unternehmen Dittgen
Marlen Dittmann, Architektur-Journalistin, Vorsitzende Deutscher Werkbund Saarland e.V.
Prof. Thomas Duis, Hochschule für Musik Saar


Dr. Ferdinand Ecker, ehem. Referatsleiter im Umweltministerium
Dr. Jürgen Ecker, Kunsthistoriker und Kunstsachverständiger
Prof. Jo Enzweiler, Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Saarlouis


Reimund Franz, Religionslehrer


Prof. Martin Galling, Hochschule für Musik des Saarlandes
Roman Glauben, Saarländische Staatskanzlei
Marianne Granz, Ministerin für Bildung und Sport a. D.
Josef Gros, ehem. stellv. Abteilungsleiter im Kultusministerium
Bülent Gündüz, Journalist und Kunstkritiker
Alfred Gulden, Schriftsteller und Filmemacher


Stefan Herrmann, Bauingenieur
Hermann Josef Hiery, Saar-Sängerbund
Dolly Hüther, Schriftstellerin
Prof. Dr. Dr. Klaas Huizing, Theologe, Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

 

Ulrike Jacobs, Autorin

Dr. Andrea Jahn, Kunsthistorikerin und Direktorin der Stadtgalerie der Landeshauptstadt Saarbrücken
Dr. Burkhard Jellonnek, Leiter des Landesinstituts für Pädagogik und Medien LPM
Prof. Herbert Jochum, Vorsitzender der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit
Frank Johannsen, ehem. Programmdirektor Hörfunk und Wellenchef SR 2 KulturRadio
Prof. Karl Otto Jung, Maler und Graphiker

Roswitha Jungfleisch, ehem. Vorsitzende des Vorstands Stiftung europäische Kultur und Bildung Saarbrücken

 

Martin Karren, MdL, Vorsitzender CDU-Stadtratsfraktion
Rosemarie Kelter, Vorsitzende Deutscher Frauenring, ehem. Vorsitzende Rundfunkrat des Saarländischen Rundfunks
Thomas Kitzig, Leiter der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken
Dr. Peter Kleiß, Musiker, ehem. Musikredakteur Saarländischer Rundfunk
Reinhard Klimmt, Ministerpräsident a. D.
Prof. Dr. Guido König, Literaturwissenschaftler, Schriftsteller
Gabriele Kopp-Schnabel, ehem. Pädagogin
Lukas Kramer, Maler und Graphiker


Drs. Cornelieke Lagerwaard, Leiterin Stadtmuseum St. Wendel
Annegret Leiner, Malerin
Prof. Wolfgang Lorch, Architekt, Präsident der Stiftung Baukultur Saar


Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Vorsitzender der SPD Saar
Christa Matheis, ehem. Referatsleiterin Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft Saarland
Prof. Dr. Martin Meiser, Hochschullehrer Evangelische Theologie, Universität des Saarlandes

Jörg Metzinger, Pfarrer

Peter Meyer, Leiter Unternehmenskommunikation Saarländischer Rundfunk, Vorsitzender PopRat Saarland e.V.
Dr. Roland Mönig, Kunsthistoriker, Künstlerischer Vorstand Stiftung Saarländischer Kulturbesitz
Hasso Müller-Kittnau, Kulturmanager und Geschäftsführer „arsdefacto“

Angelika Müller-von Brochowski, Rentnerin


Karin Nehl, Journalistin


Prof. Dr. Simone Odierna, Professorin für Handlungsfelder und Methoden Sozialer Arbeit, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Prof. Dr. Karl-Heinz Ohlig em., Professor für Religionswissenschaft und Geschichte des Christentums, Universität des Saarlandes


Prof. Dr. Benno Rech, Literaturwissenschaftler, Studiendirektor i.R., Herausgeber
Lothar Ringle, Rechtsanwalt, ehem. Bürgermeister der Gemeinde Riegelsberg
Werner J. Röhrig, Verleger


Martin Sand, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur in Brandenburg
Michael Sander, ehem. stellvertretender Direktor des Landesarchivs Saarbrücken
Kurt Josef Schildknecht, ehem. Generalintendant des Saarländischen Staatstheaters
Dagmar Schlingmann, ehem. Generalintendantin des Saarländischen Staatstheaters
Irmgard Schmidt, Europ’ Age
Uschi Schmidt-Lenhard, Wolfgang-Staudte-Gesellschaft
Thomas Schmitt, Kulturdezernent der Stadt Trier

Prof. Paul Schneider, Bildhauer

Eveline Schön, Kommunikationsdesignerin
Erik Schrader, ehem. Kulturdezernent der Landeshauptstadt Saarbrücken
Holger Schröder, ehem. Schauspieldramaturg am Saarländischen Staatstheater
Walter Schwarz-Paqué, Architekt
Alexander Schwehm, Architekt, Galerist
Elisabeth Schwehm, Galeristin
Prof. Dipl.-Ing. Peter J. Schweitzer, Geschäftsführer Schweitzer Ingenieure
Delf Slotta, Diplom-Geograph und Regierungsrat
Prof. Oliver Strauch, Jazzmusiker, "Die Redner", Hochschule für Musik des Saarlandes


Dr. Ingrid von Tippelskirch, Oberstudiendirektorin a. D.
Stephan Toscani, Finanzminister des Saarlandes


Ernest W. Uthemann, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz


Barbara Wackernagel, Filmproduzentin, Sozialministerin a.D.
Dr. Alena Wagnerova, Schriftstellerin
Michael Wedig, Ingenieur
Prof. Dr. Wolfgang Werner, Psychiater Uni-Klinik Merzig, Hochschullehrer

Eva Wessela M.A., Institut für Rhetorik und Methodik (IRM) der Europäischen Akademie Otzenhausen
Stefan Weszkalnys, ehem. Referatsleiter, Ministerium und Kultur
Wolfgang Winkler, Liedermacher

Prof. Dr. Winterhoff-Spurk, em. Hochschulprofessor
Dr. Claudia Wiotte-Franz, Kunsthistorikerin, Leiterin Museum Haus Ludwig, Saarlouis
Johanna Wittmann, Pfarrerin, Evangelische Akademie Saarland
Thomas Wojciechowicz, Bildhauer und Maler


Prof. Dr. Clemens Zimmermann, Kulturhistoriker, Universität des Saarlandes

 


---------------
In Memoriam

Richard L. Borg, ehem. Geschäftsführer  (+)
Roland Buhles, ehem. Geschäftsführer Conte-Verlag (+)
Prof. Dr. Richard van Dülmen, Historiker (+)

Prof. Dr. h.c. Ludwig Harig, Schriftsteller (+)

Roland Henz, ehem. Oberbürgermeister der Stadt Saarlouis (+)

Arno Krause, Kuratoriumsvorsitzender Stiftung europäische Kultur und Bildung (+)
Birgit Johnson, ehem. Künstlerische Leiterin Max-Ophüls-Festival (+)
Johann Peter Lüth, Landeskonservator a.D. (+)
Richard Nospers, ehem. Präsident Städte- und Gemeindetag des Saarlandes (+)
Fritz Raff, ehem. Intendant des Saarländischen Rundfunks und ARD-Vorsitzender (+)
Axel Walzinger, Galerist (+)